Momentan wird unser aller Alltag völlig auf den Kopf gestellt. Viele von uns arbeiten im Home-Office, andere sind komplett von der Arbeit befreit, wiederum andere gehen Jobs nach, die sie tagtäglich hohen Risiken aussetzen. Bei all den reduzierten sozialen Kontakten, den spärlichen Stunden an der frischen Luft sowie der neu gewonnenen Freizeit ist es gar nicht so einfach, sinnvoll beschäftigt zu bleiben. Hier erzählen unsere Redaktionsmitglieder, was sie tun, damit ihnen nicht die Decke auf den Kopf fällt.